Erfolgreiche Jugend-Kreismeisterschaften für den Nachwuchs des TSV Betzigau

Beinahe schon traditionell erfolgreich waren die Jugendlichen des TSV Betzigau bei den Kreismeisterschaften am letzten Januar-Wochenende. In der Klasse U14 männlich gelang Lukas Kennerknecht der Sprung aufs Podium. Nach 468 Kegeln im Vorlauf konnte er am Finaltag mit 485 Kegeln glänzen und sich somit souverän auf Podest spielen. Mit dem dritten Platz hat er sich zudem auch für die Schwäbischen Meisterschaften in Schwabmünchen/Obermeitingen qualifiziert.
Auch bei der U18 gab es Erfolge für den TSV Betzigau. Mit insgesamt drei Medaillen in den zwei Kategorien war der TSV einer der erfolgreichsten Vereine der Meisterschaften.
In der Klasse U 18 männlich gelang Niklas Kennerknecht ein hervorragender zweiter Platz. Nach dem Vorlauf hatte er noch Kontakt zum Spitzenreiter, konnte diesen aber am Finaltag nicht mehr gefährden. Dennoch zeigte er mit 527 und 523 große Konstanz und qualifizierte sich somit ebenfalls für die Bezirksmeisterschaften. Bei den Mädchen in dieser Klasse feierten die Betzigauer die Plätze zwei und drei. Lea Mayr wurde mit 498 Kegeln im Vorlauf und ebenso starken 491 Kegeln im Finale gute zweite, direkt hinter ihr lag Mannschaftskollegin Sandra Kennerknecht mit insgesamt 957 Kegeln an beiden Tagen. Somit fehlt dem TSV in diesem Jahr zwar ein Titelgewinn, mit insgesamt vier Podest-Platzierungen war man dennoch mehr als zufrieden.
 
 

Zum Thema  Erfolgreiche Jugend-Kreismeisterschaften für den Nachwuchs des TSV Betzigau

RSA-Radio Vereinskasse - Der TSV Betzigau erhält 500,-€ als Unterstützung für die Kegelabteilung

Große Freude beim TSV Betzigau/Kegeln. Im Rahmen der "RSA-Radio Vereinskasse" erhielt die Kegelabteilung des TSV Betzigau 500,- € zu Aufbesserung der Vereinskasse überreicht.  Der TSV möchte sich ganz herzlich bei den Sponsoren und bei RSA-Radio für das Geldgeschenk bedanken.

Zum Thema  RSA-Radio Vereinskasse - Der TSV Betzigau erhält 500,-€ als Unterstützung für die Kegelabteilung
Zum Thema  RSA-Radio Vereinskasse - Der TSV Betzigau erhält 500,-€ als Unterstützung für die Kegelabteilung

AKTUELLES zur Saison 17/18

14. Spieltag der laufenden Kegelsaison:

2. Frauenmannschaft feiert vorzeitigen Aufstieg in die Regionalliga durch ein 5:3 gegen TSG Augsburg

1. Männermannschaft verliert beim Vorletzten in Haldenwang mit 2:6

2. Männermannschaft gewinnt Derby gegen Wagegg knapp mit 4:2

3. Männermannschaft verliert in Wagegg mit 1:5

Gemischte feiert zweiten Heimerfolg in Serie - 4:2 gegen Memmingerberg

Details findet ihr unter Ergebnisse-Statistiken

700 Spiele für Dieter Pfeiffer im TSV-Trikot

Am Saisonabschluss des TSV Betzigau Abt. Kegeln konnte die Abteilungsleitung eine besondere Ehrung vornehmen.

Dieter Pfeiffer konnte als erster Betzigauer Kegler die „700er“Marke knacken. Hiermit ist jedoch nicht die Holzzahl gemeint.

Dieter absolvierte bisher als einziger Kegler 703 Punktspiele für den TSV Betzigau.

Die Abteilungsleitung gratuliert recht herzlich und hofft noch auf viele weitere  Einsätze von Ihm für die Kegelabteilung.

Vielen DANK für deinen tollen Einsatz!

Neue Abteilungsleitung gewählt

Katharina Ruther wurde am 03.05. in einer Ergänzungswahl zur neuen Abteilungsleiterin der Kegelabteilung des TSV Betzigau gewählt. Neben ihr wurde auch Nicky Wolff als stellvertretende Abteilungsleiterin neu ins Amt gewählt. Bereits im Rahmen der regulären Jahreshauptversammlung
wurde Yvonne Aigner als Jugendsportwartin und Nici Dreyer als Damensportwartin neu gewählt.

Franz Kennerknecht (Herrensportwart), Birgit Burkart (Kassier) und Claudia Schmid (Schriftführerin) wurden in ihren Ämtern bestätigt, die sie bereits seit einigen Jahren ausführen.

Saisonabschluss Kegeln 16/17: Alle Infos zur abgelaufenen Kegelsaison

Zum 7. Mal wurden die Dorfmeister gekürt

Zum 7. Mal Dorfmeister im Kegeln gekürt

Bei der 7. Dorfmeisterschaft im Kegeln wurden am Sonntag, 02.04.2017 die Dorfmeister im Sportkegeln in 6 Kategorien gesucht. Bei den Männern musste sich Seriensieger Tobias Hartmann dieses Mal mit der Vize-Meisterschaft zufrieden geben. Mit 45 Kegeln lag er nach 5 Wurf in die Vollen und 5 Wurf ins Abräumen mit einem Kegel hinter dem neuen Dorfmeister Dieter Häringer. Trotz eines Fehlwurfs konnte er sich gegen den Titelvertiediger durchsetzen. Rang drei sicherte sich Manfred Schultes mit 44 Kegeln. Bei den Frauen konnte sich in diesem Jahr erstmals Elisabeth Bilgeri mit 45 Kegeln in einem spannenden Duell gegen Maria Kennerknecht (45 Kegel, aber weniger abgeräumt) durchsetzen. Mit respektablem Abstand folgte auf Rang 3 Erika Lämmlein mit 37 Kegeln. m Wettbewerb der Kinder war wiederum Lara Halder mit 35 Holz nicht zu schlagen.

Sieger der Dorfmeisterschaften 2016:

Männer: 1. Dieter Häringer (46), 2.Tobias Hartmann (45), 3.Manfred Schultes (44)

Frauen: 1. Elisabeth Bilgeri (45), 2. Maria Kennerknecht (45), 3. Erika Lämmlein (37)

Kinder: 1. Lara Halder (30), 2.Cecile Bechteler (16)

Teamwertung:

Gemischt: 1. TSV Vorstand Mix 1  (Manfred Schultes, Dieter Häringer, Roland Helfrich)

Männer: 1. Gemeinderat  (Clemens Brack, Nicole Frister, Tobias Hartmann

Frauen: 1. Abteilung Turnen (Nicole Brutscher, Beate Burkart, Claudia Halder)

 

 

Die Kegelabteilung des TSV Betzigau bedankt sich bei allen Teilnehmern der diesjährigen Dorfmeisterschaft und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr

TSV Betzigau Abteilung Sportkegeln

Zum Thema  TSV Betzigau Abteilung Sportkegeln

TSV Betzigau - Abteilungen

Fußball

Gymnastik

Kegeln

Korbball

Leichtathletik

Eisstock

Tennis

Tischtennis

Turnen